Tätigkeitsbericht 2023

Tätigkeitsbericht 2023 der Allianz Fahrweg Normalspur verfügbar.   Der Tätigkeitsbericht 2023 der Allianz Fahrweg stellt in zusammengefasster Form die Themenschwerpunkte und die erzielten Ergebnisse in den Themenführerschaften (Bildung & Know-How, Innovation & Entwicklung, Automatisiertes Zustandsmonitoring Fahrweg, und Übergreifende technische Vorgaben) für das Kalenderjahr 2023 dar.   Der Bericht wird hier als pdf-Dokument zum Download zur […]

Social Event 2023 der Allianz Fahrweg Normalspur

Allianz Fahrweg besucht Flughafen Zürich im Rahmen des Social Event 2023   Die Allianz Fahrweg hat auch in diesem Jahr sämtliche in der Allianz tätigen Kolleg:innen zu einem Social Event eingeladen. In einem ersten Teil durften die circa 40 Teilnehmenden am Flughafen in Zürich Kloten wahlweise an einer Besichtigung der Werft oder einer Flughafenführung inklusive Flughafenrundfahrt […]

Zustandsbeurteilung Weichenherzstück mittels Analyse des Radüberlaufs

Allianz Fahrweg prüft technische Machbarkeit der Zustandsbeurteilung des Weichenherzstückes mittels Auswertung des Radüberlaufs im Weichenbereich.   Die Normalspurbahnen der Schweiz betreiben rund 14’000 Weichen, welche signifikante Unterhaltskosten verursachen. Ein beträchtlicher Anteil dieser Unterhaltskosten entstehen durch Herzstückwechsel. Der zielgerichtete, LCC optimale Weichenunterhalt bedingt Kenntnis des Anlagenzustands, sowie der Zustandsentwicklung. Beides ist derzeit, bezogen auf die Weicheninstandhaltung, […]

Validierung der Lebensdauer von RFID-Tags in Betonschwellen

Allianz Fahrweg validiert die Lebensdauer von RFID-Tags in Betonschwellen.   Ab 2024 soll jede Betonschwelle mit einem RFID-Tag ausgerüstet werden, welcher eine Seriennummer mit GIAI Code enthält, um die Rückverfolgbarkeit sowie Geopositionierung der Datenerfassung von Gleisarbeiten zu ermöglichen. Die Betonschwellen haben eine nominale Lebensdauer von 40 (B91) bis 50 Jahren (WBS). Hingegen gibt es keinen […]

Standardisierung von Mehrgleisauslegern

Allianz Fahrweg arbeitet an Standardisierung von Mehrgleisauslegern.   In Projekten werden nicht ausschliesslich Einzelmasten verbaut, sondern auch Fahrleitungsjoche oder Mehrgleisausleger. Die Fahrleitungsjoche sind in den Projektierungsunterlagen umfangreich dokumentiert. Bei den Mehrgleisauslegern besteht eine grosse Vielfalt und die Dokumentation ist nicht systematisiert. Die statische Berechnung von Mehrgleisauslegern ist auf Grund der Vielzahl von Kräften und Momente […]

Harmonisierbarkeit der Grenzwerte für Stromabnehmer auf EGB-Strecken

Allianz Fahrweg prüft Harmonisierbarkeit der Grenzwerte der zulässigen mittleren Kontaktkraft der Stromabnehmer auf EGB-Strecken.   Es besehen heute unterschiedliche Grenzwerte für die zulässige mittlere Kontaktkraft der Stromabnehmer in Tunneln auf den EGB-Strecken (LBS, GBT, CBT, NBS), welche in der Regelung R I-50088 festgehalten sind. Sollte es im Rahmen dieses Projektes gelingen, die mittel- und langfristigen […]

Mitentwicklung Dipl. Bauführer:in HFP

Allianz Fahrweg unterstützt die Mitentwicklung Dipl. Bauführer:in HFP.   Im Jahr 2024 starten die ersten Vorbereitungskurse für die höhere Fachprüfung zum Dipl. Bauführer:in. Durch die Trägerschaft wurden die Fachrichtungen Hoch-, Tief- und Verkehrswegbau im Kompetenzprofil der Wegleitung sowie der Prüfungsordnung abgebildet. Leider wird durch die Trägerschaft im Verkehrswegbau nur der Strassenbau berücksichtigt. Der Gleisbau ist […]

Tätigkeitsbericht 2022

Tatigkeitsbericht Titelseite

Tätigkeitsbericht 2022 der Allianz Fahrweg Normalspur verfügbar.   Der Tätigkeitsbericht 2022 der Allianz Fahrweg stellt in konziser Form die Themenschwerpunkte und die erzielten Ergebnisse in den Themenführerschaften (Bildung & Know-How, Innovation & Entwicklung, Regelwerke) und der Arbeitsgruppe OnBoard Monitoring für das Kalenderjahr 2022 dar.   Der Bericht wird hier als pdf-Dokument zum Download zur Verfügung […]

Pilot-Projekte OnBoard Monitoring

Pilot-Projekte OnBoard Monitoring Symbolbild

Allianz Fahrweg startet mit drei bahnübergreifenden Pilot-Projekten im Themenbereich des OnBoard Monitorings.   Der Einsatz von Sensorik auf Regelzügen, auch bekannt unter OnBoard Monitoring (OBM), wird von der Allianz Fahrweg Normalspur für alle Schweizer Infrastrukturbetreiber (ISB) vorangetrieben. Mit diesem technologischen Ansatz sollen künftig Zustandsdaten der Infrastruktur im laufenden Regelverkehr erfasst werden. Der Fokus liegt dabei […]

Anwendungsempfehlung Persönliche Schutzausrüstung Störlichtbogenfest

Persönliche Schutzausrüstung

Um die Schutzklassen der PSA Störlichtbogenfest zu erreichen, gibt diese vor, dass nicht schmelzende Textilien (Baumwolle oder ähnliche) getragen werden müssen, damit die Übertragung der Wärme bei einem Lichtbogen verhindert und somit das Schutzziel erreicht wird.   Absturzsicherungen und Rückhaltesysteme sind aus synthetischem Material und werden ebenfalls für die Arbeiten gefordert, damit das Personal gegen […]