NOVITÀ – Noise and Vibration Technical Advice

Allianz Fahrweg hat aktiv im UIC Projekt NOVITÀ – Noise and Vibration Technical Advice – mitgewirkt.   Die Eisenbahn spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels und ist der Vorreiter im Verkehrssektor, wenn es darum geht, die ehrgeizigen Ziele des Europäischen Green Deal zu erreichen. Es gilt, die Arbeiten fortzusetzen und die Position […]

Vorbereitungskurs zum Dipl. Bauführer:in im Kontext Gleisbau

Die Allianz Fahrweg unterstützt die Entwicklung des Vorbereitungskurses zur Höheren Fachprüfung Bauführung.   Im Bereich Verkehrswegebau helfen wir mit, Fallstudien, Lernsequenzen und Transferaufträge für den Gleisbau zu entwickeln. Durch das Engagement der Allianz konnte der Campus Sursee Fachexperten aus dem Gleisbau gewinnen, die künftig als Lerncoachs tätig sein werden. Damit ermöglichen wir, dass die Bauführer:innen […]

Untersuchungs- und Beurteilungsmethodik von Weichschichten

Die Allianz Fahrweg Normalspur hat eine Bewertung erster Ordnung zur Identifikation geotechnischer Risikobereiche entwickelt. Die grösste Herausforderung in diesem Projekt der Allianz Fahrweg bestand darin, eine umfassende Beschreibung zu liefern, welche Böden sich in welchem Zustand in unannehmbarer Weise verformen können, ganz abgesehen von der Entwicklung der mechanischen Eigenschaften im Laufe der Zeit und bei […]

Low Cost Noise Control by Optimised Rail Pad

Die Allianz Fahrweg Normalspur hat, vertreten durch die Allianz-Partnerin SBB, im UIC-Projekt „Low Cost Noise Control by Optimised Rail Pad“ mitgewirkt. Der nun durch die UIC veröffentlichte Abschlussbericht präsentiert die Ergebnisse und Empfehlungen. Das Projekt umfasste umfangreiche Messungen und die Analyse verschiedener Zwischenlagen an verschiedenen Standorten und mit unterschiedlichen Schienenfahrzeugtypen.  Die Ergebnisse zeigen das Minderungspotential […]

Handlungsfelder zur Verbesserung des saisonalen Frostdesigns

Die Allianz Fahrweg Normalspur hat im Rahmen des Projektes «Verbesserung des Frostdesigns» die aktuelle Gestaltung des Frostschutzes analysiert und auf deren Angemessenheit und Optimierungspotential untersucht. Der Bericht zeigt auf, dass sich die gültigen Vorgaben einerseits nicht auf den inzwischen vorherrschenden veränderten klimatischen Randbedingungen stützen und andererseits die verwendeten Vereinfachungen für die gültigen Vorgaben, welche den […]

Grundlagen, Übersicht und Empfehlungen zu Modellierungen von Körper- und Luftschall

Die Allianz Fahrweg Normalspur hat im Rahmen des Projektes «Oberbau-Modelle zu Lärm und Erschütterungen» einen Bericht erarbeitet, welcher die Grundlagen der Modellierung, eine Übersicht über existierende Modelle und Empfehlungen zu deren Anwendung aufzeigt. Im Bericht werden Begrifflichkeiten geklärt und die mathematischen Grundlagen erläutert. Physikbasierte Modelle einzelner Oberbau-Komponenten sowie des Gesamtsystems und die zur Verfügung stehenden […]

Veröffentlichung Abschlussbericht „Stand der Technik zu Erschütterungen und Körperschall auf dem Schweizer Normalspur-Eisenbahnnetz“

Allianz Fahrweg veröffentlicht Abschlussbericht zum Stand der Technik im Bereich Erschütterungen und Körperschall auf dem Schweizer Normalspur-Eisenbahnnetz.   Die Allianz Fahrweg Normalspur hat im Rahmen des Projektes «Grundlagen Erschütterungen und abgestrahlter Köperschall» eine Übersicht erarbeitet, die den Wissenstand und die Resultate der Versuche in der Schweiz der letzten 25 Jahre abbildet. Der Bericht beinhaltet im […]

Schwellen bei ungünstigem Untergrund – Grossversuch an der TU München abgeschlossen

Grossversuch in München abgeschlossen

Management Summary zum Grossversuch an der TU München verfügbar. Es wurde beobachtet, dass ursprünglich unauffällige Gleisabschnitte mit Holzschwellenrost beim Umbau auf Betonschwellen zu Mud-Pumping neigen und dadurch unterhaltintensiver werden.   Deshalb wurden die Eigenschaften der Holzschwelle und der Betonschwelle bei ungünstigem Unterbau und dieses Phänomen des Mud-Pumping in einem Grossversuch im Labor nachgebildet und experimentell […]

Experimentelle Validierung von numerischen Modellen für Schottersetzungen abgeschlossen

Schottersetzungen

Management Summary der experimentellen Validierung von numerischen Modellen für Schottersetzungen verfügbar.   Das dynamische Verhalten von Schotter kann mit dem Einsatz der diskrete Elementmodelle (DEM) beschreiben werden, da diese Methode die Bewegungsabläufe und Interaktionen von Partikeln (Schotterstein) in Partikelgruppen (Schotter) durch die direkte Lösung der Impuls- und Drehimpulserhaltung betrachtet.   In diesem Projekt der Allianz […]

Lebensdauersimulation und Dauerfestigkeitsnachweis für halbe Zungenvorrichtungen abgeschlossen

Lebensdauersimulation und Dauerfestigkeitsnachweis für halbe Zungenvorrichtungen abgeschlossen

Management Summary des Allianz Projektes zur Lebensdauersimulation und Dauerfestigkeitsnachweis von halben Zungenvorrichten auf der Webpage verfügbar.   Die schmalen Federstellen können bei einigen Zungentypen ein Risiko für die Lebensdauer der halben Zungenvorrichtungen (hZV) darstellen. Konstruktive Verbesserungen wurden entwickelt, um diesem Risiko Rechnung zu tragen.   In diesem Projekt der Allianz Fahrweg Normalspur wurde die Lebensdauer […]